Anfrage zu Gewerbeflächen

Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin,
sehr geehrte Damen und Herren,

einem Bericht zur Folge wechselt der Medizintechnik-Distributor und -Dienstleister Roeser seinen Hauptsitz mit geschätzten 300 Mitarbeitern von Bochum nach Essen. Das ist eine gute Nachricht für Essen, aber sicherlich weniger gut für Bochum. Außerdem sind die weitläufigen Gewerbeflächen Bochums kaum genutzt, daher stellt die AfD folgende Anfragen:

1. Welche Gewerbeflächen (Aufgeschlüsselt nach Größe und Anzahl) wurden in den letzten drei Jahren von wie vielen Firmen angefragt?
2. Welche Gewerbeflächen (Aufgeschlüsselt nach Größe und Anzahl) die angefragt wurden sind in den letzten drei Jahren tatsächlich vermittelt worden?
3. Wie hoch ist der derzeitige Freistand von Bochumer Gewerbeflächen?
4. Gibt es weitere Firmen, bei denen der Stadt Bochum künftige Wegzüge bekannt sind?