Gesamtstädtische Strategie zur „Beschulung, Betreuung und Integration von zugewanderten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Gesamtstädtische Strategie zur „Beschulung, Betreuung und Integration von zugewanderten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Die AfD Bochum beantragt folgende Änderungen zur Beschlussvorlage 20160572:
Für EU-Länder werden keine Dolmetscher eingestellt. Für den aktuellen Antrag bedeutet dies, dass keine Dolmetscher für Rumänisch eingestellt werden.

Begründung:

EU-Bürger, die freiwillig in ein anderes EU-Land einwandern, tragen auch die Verantwortung dafür, dass es ihrer Familie in der neuen Heimat auch gut geht. D.h. sie tragen die Verantwortung, sich um eine gute Vorausbildung für sich und ihre Familie zu kümmern oder – falls dies zeitlich nicht möglich ist – selbst für eine gute Ausbildung in dem neuen Land zu sorgen, indem sie z.B. privat Sprachkurse für ihre Familien bezahlen.

Eine weitere Begründung erfolgt mündlich.

Der Antrag wurde gegen die Stimme der AfD abgelehnt.