Anfrage der AfD zur Sitzung am 02.02.2021
Hier: Sachstandsbericht E-Bike-Garagen in Bochum

Seit Aufstellung der E-Bike-Garagen in Bochum war die Ausnutzung dieser in der Vergangenheit eher gering. Seit der Antwort der Verwaltung mit dem Stand vom 31.05.2020 (Vorlagen-Nr.: 20201615) ist der Kooperationsvertrag mit der GEMBO GmbH zur technischen und organisatorischen Inbetriebnahme der E-Bike-Garagen am 31.12.2020 ausgelaufen. Angesichts der pandemischen Lage und der laufenden Kosten ergeben sich Seitens der AfD-Ratsfraktion Bochum dazu folgende Fragen:

  1. Wie viele Stunden wurden die einzelnen Boxen von Bürgern genutzt? (Wir bitten um eine Aufstellung je Standort und um jeweilige Aufstellung von Gesamtzahlen sowie Zahlen seit dem 31.05.2020)
  2. Wie viele verschiedene Nutzer gibt es?
  3. Wie lang dauert eine durchschnittliche Nutzung (in Stunden)?
  4. Wie viele Stunden wurden die Garagen insgesamt benutzt?
  5. Betragen die laufenden Kosten nach wie vor 2249,34 € pro Monat? (Falls nein, bitte die monatlichen Kosten pro Garage mit Verwendungszweck darlegen)
  6. Wie hoch sind die Gesamtkosten bisher für alle Garagen?
  7. Wer übernimmt aktuell den technischen und organisatorischen Betrieb der E-Bike-Garagen? Wie sieht dazu die zukünftige Planung nach dem Ablauf des Wartungsvertrages mit der Firma GEMBO GmbH aus?
  8. Denkt die Stadtverwaltung darüber nach, das Projekt einzustellen und Kosten angesichts der aktuellen finanziellen Lage einzusparen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Jens Wittbrodt