You are currently viewing Kritik am E-Auto Privileg im Parkhaus

Kritik am E-Auto Privileg im Parkhaus

Das Bochumer Parkhaus am Husemannplatz hat moderne Ladestationen für E-Autos. Parken dürfen dort nur Stromer. Man wundert sich doch: wo sind denn all die E-Autos? Die Plätze sind leer und teurer Parkraum wird hier verschwendet, denn Verbrenner dürfen hier nicht stehen. Wer die Bochumer Innenstadt mit seinem Diesel oder Benziner besuchen möchte, der steht vielleicht vor vielen freien Parkplätzen, die er aber nicht nutzen darf.

Wofür die großzügigen Privilegien, wenn der Anteil der reinen E-Autos am deutschen PKW-Bestand in 2022 laut ADAC gerade einmal 1,3% (!) betrug.