You are currently viewing Kriminalstatistik Bochum – Mehr Ausländerkriminalität 

Kriminalstatistik Bochum – Mehr Ausländerkriminalität 

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Sie fühlen sich in Bochum nicht mehr so sicher wie noch vor einigen Jahren?

Ihre Sorgen sind berechtigt!

Als Service bieten wir Ihnen eine Einzelauswertung der Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2023 für Bochum:

———————————————–

Straftaten gesamt: 32.017 (+ 4,7 % zum Vorjahr) -> alle 16 Minuten eine Straftat!

Aufklärungsquote: 53,18 %

—————— im Detail: —————

  • Wohnungseinbruchsdiebstahl: 774 Fälle (+ 22,9 % zum Vorjahr) -> 2 Einbrüche pro Tag! -> Aufklärungsquote nur 9 %!
  • Straßenkriminalität: 6.294 Fälle (+ 1,7 % zum Vorjahr) -> ca. 17 Fälle pro Tag -> Aufklärungsquote nur 18 %!
  • Gewaltkriminalität: 1.272 Fälle (+ 13 % zum Vorjahr) -> fast 4 Gewaltdelikte pro Tag!
  • Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung: 695 Fälle ( zum Vergleich: Im Jahr 2014 waren es noch 214! -> + 225 % seit 2014! Womit könnte das wohl zusammenhängen?)
  • 2023: eine Vergewaltigung pro Woche in Bochum!
  • Körperverletzungsdelikte: 3.345 Fälle (+ 6,2 % zum Vorjahr) -> 9 Delikte pro Tag
  • Raubdelikte: 323 Fälle (+ 50 % zum Vorjahr) -> fast ein Raubdelikt pro Tag!
  • Rauschgiftdelikte: 1.348 Fälle (- 19 % zum Vorjahr) -> davon in 807 Fällen im Zusammenhang mit Cannabis! Für 2024 ist folglich mit einer geschönten Statistik zu rechnen!

———- Tatverdächtige—————-

Ermittelte Tatverdächtige gesamt: 12.415 (+ 11,6 % zum Vorjahr)

Davon männlich: 9.137 und weiblich: 3.278

———- Anteil ausländischer Tatverdächtiger——-

4.866 -> Anteil 39,19 %!

Weitere Details in dieser Frage möchte man uns nicht verraten. (z.B. eine Differenzierung bei den einzelnen Deliktgruppen) Daher einige Angaben aus der NRW-weiten PKS:

Steigerung der Anzahl nichtdeutscher Tatverdächtiger: + 10,4 %

Anteil nichtdeutscher Tatverdächtiger bei einzelnen Delikten:

  • Taschendiebstahl: 80 %
  • Ladendiebstahl: 48 %
  • Wohnungsdiebstahl: 47 %
  • Raubdelikte: 46 %
  • Gefährliche Körperverletzung: 40 %

——————————————-

Die genauen Zahlen für Bochum werden wir mit Kleinen Anfragen an die Landesregierung für Sie ermitteln. Infos folgen! Die Daten, die auf Landes- und Bundesebene vorliegen, liegen selbstverständlich auch auf kommunaler Ebene vor. Als Bürger haben Sie ein Recht auf diese Informationen. Wir kümmern uns.

Quelle: https://bochum.polizei.nrw/sites/default/files/2024-04/kriminalstatistik-2023_2.pdf