You are currently viewing Stadtwerke Bochum erhöhen Gaspreis um 50%!

Stadtwerke Bochum erhöhen Gaspreis um 50%!

Der Gashammer schlägt zu. Um saftige 50% heben die Stadtwerke Bochum den Gaspreis*. Für Haushalte mit Gasheizung wird es also richtig teuer. Ein Teil der Bevölkerung wird die auf sie zukommenden Nachzahlungen und die gestiegenen Abschläge wohl schwer finanzieren können.
 
Hier zeigt sich das Versagen der Regierung, die bspw. stur darauf beharrt Nord-Stream-2 nicht zu eröffnen. Durch diese Pipeline könnte genug Gas fließen und die Mangelsituation in kurzer Zeit behoben werden.
Stattdessen wird auf Sparen gesetzt: Bei naiven Sprüchen wie „Frieren gegen Putin“ dürfte es dem russischen Kriegstreiber vor Lachen warm werden, seinen Angriffskrieg wird er deswegen nicht beenden. Nicht so warm dürfte es deutschen Rentnern, Familien und vor allem ärmeren Teilen der Bevölkerung werden, wenn sie im Winter die Heizung runterdrehen müssen.
 
Und die Gaskosten werden weiter steigen, denn der Grünen-Wirtschaftsminister Habeck hat bereits die Gasumlage für Oktober angekündigt, um die Gaskonzerne zu retten, die infolge der Regierungspolitik nicht genug Gas aus Russland importieren konnten und nun teuer auf dem Weltmarkt einkaufen müssen (mehr dazu unter: **). Der Endkunde zahlt also doppelt drauf.