You are currently viewing Bochums 1,7 Mrd. € Schuldenberg

Bochums 1,7 Mrd. € Schuldenberg

Satte 1,7 Milliarden Euro Schulden hat die Stadt Bochum angehäuft.

 

Würde kein Cent neue Schulden aufgenommen werden und von den Pro-Kopf-Schulden i.H.v. fast 4.900€ jedes Jahr 75€ abgezahlt werden, würde es noch immer 229 Jahre und damit mehrere Generationen dauern, den Schuldenberg abzutragen!*

 

Zur Veranschaulichung: 1,7 Milliarden gestapelte 1-Euro-Münzen wären 3.600 Kilometer hoch und damit über 1.000 mal höher als Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze mit 2.962 Metern! Damit die Haushaltsschuldenhöhe irgendwann nicht mehr mit Bergen vergleichbar ist, braucht es endlich eine konservative und durchdachte Haushaltspolitik. Unsere Kinder und Kindeskinder werden es uns danken.

 

* Quelle: https://www.waz.de/staedte/bochum/gigantischer-betrag-so-teuer-sind-altschulden-fuer-bochum-id241557928.html